7.Spieltag – 1.Mannschaft

1. Mannschaft verteidigt Platz 2

Am vorletzten Spieltag der Saison konnte unsere Mannschaft den 2. Platz in der Tabelle verteidigen. Die ersten beiden Spiele gegen Franken Kitzingen (791-836) und gegen Geldersheim (711-753) wurden trotz guter Leistungen verloren. Das Team kämpfte weiter und wurde in den folgenden Spielen auch dafür belohnt. Gegen Rottendorf (781-741), Großlangheim (776-754) und Mainfranken Bamberg (820-625) konnten drei Siege in Serie eingefahren werden. Im sechsten Spiel leistete sich die Mannschaft einen für diese Saison typischen Aussetzer. Denn Aussetzer wie diese ziehen sich durch die Saison wie ein roter Faden und kosten neben Spiel- auch immer wieder Bonuspunkte und verhindern so eine bessere Position. Nun zum Spiel, Gegner Fortuna Kitzingen konnte bis zu diesem Spiel keinen Sieg einfahren und auch gegen uns begannen sie äußerst schwach. Anstatt die Möglichkeiten zu nutzen, um den Gegner unter Druck zu setzen, leisteten wir uns immer wieder Leichtsinnsfehler und bauten die Kitzinger weiter auf, bis sie an den Sieg glaubten und am Ende auch das nötige Glück hatten. Mit 635-681 verloren wir am Ende deutlich und was noch schlimmer war, in der Wertung der Bonuspunkte mussten wir den ersten Platz an Geldersheim abgeben. Im letzten Spiel gegen Bowlinghaus Bamberg wurden die letzten Kräfte mobilisiert und da die Oberfranken das Spiel am Ende wegschenkten, konnten wir den vierten Sieg einfahren (745-709). Mit 15 Gesamtpunkten büßten wir nur einen Punkt auf unseren Verfolger Franken Kitzingen ein. Der letzte Spieltag findet am 24. Februar in Bamberg statt.